Abbildung von Ranocalcin Tabletten

Für größere Ansicht Maus über das Bild fahren.

11%

Ranocalcin Tabletten


rezeptfrei
14,60 €
13,03 €*

Grundpreis: 0,13 €/Stück
inkl. gesetzl. MwSt.

store
Abholung schon heute Abend

Ihre Reservierung liegt ab Freitag, 19. Oktober ab 17:00 Uhr zur Abholung in unserer Apotheke bereit.


Produktinformation

Anwendungsgebiete

Ranocalcin werden bei Schwächezuständen der Knochen, des Binde- und des Stützgewebes eingesetzt. Weiterhin können die Tabletten bei Verletzungen der Bänder und Sehnen beim Sport, verschleißbedingten Veränderungen des Stütz- und Bindegewebes im Alter, Zahnungsbeschwerden bei Kindern und/oder bei Wachstumsschmerzen zur Linderung der Beschwerden eingesetzt werden.

Gegenanzeigen

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es für Ranocalcin keine Gegenanzeigen.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen durch die Einnahme von Ranocalcin sind bisher nicht bekannt. Wie generell bei der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die Beschwerden zunächst verschlimmern (Erstverschlimmerung).

Wechselwirkungen

Kräutertees, die eine hohe Konzentration ätherische Öle enthalten (Fenchel, Anis oder Pfefferminze) können die Tabletten unwirksam machen.

Informationen zur Einnahme

  • Bei akuten Beschwerden wird Erwachsenen und Kindern ab zwölf Jahren werden die Einnahme von einer Tablette im Abstand von 30 bis 60 Minuten maximal 12 Mal täglich, empfohlen. 
  • Bei chronischem Verlauf wird die eine Dosierung von 1 bis 3 Tabletten täglich empfohlen. 
  • Kinder unter zwölf Jahren nehmen bei akuten Beschwerden jeweils 1 Ranocalcin Tablette ein, bei einem chronischen Krankheitsverlauf wird 1 Tablette ein bis drei Mal täglich eingenommen. 
  • Dazu wird jeweils eine Tablette in sechs Teelöffeln Wasser aufgelöst. 
  • Von dieser Arzneimittellösung erhalten Kinder bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres nach Beratung mit einem Arzt 2 Teelöffel, Kinder unter sechs Jahren 4 Teelöffel und Kinder, die zwischen 6 und 12 Jahre alt sind 4 Teelöffel. 
  • Die Lösung muss vor jeder Einnahme neu zubereitet werden. Reste sollten nicht aufbewahrt, sondern weggeschüttet werden. 
  • Bei einer Verbesserung sollte die Dosierung schrittweise verringert werden. 

Da die Tabletten kein Getreide enthalten, sind sie absolut glutenfrei und können auch von Zöliakie-Betroffenen eingenommen werden. Wie alle Arzneimittel sollten auch Ranocalcin nicht ohne ärztliche Empfehlung über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Persönliche Beratungsanfrage zum Produkt:
Ranocalcin Tabletten

1. Direkte Beratung

Wir sind während unserer Öffnungszeiten erreichbar und freuen uns über Ihre Nachricht.

 03923 - 73740

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 18:00 Uhr
Samstag 08:30 - 12:00 Uhr

2. per Nachricht




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit unter katharina-apo@web.de widerrufen.


Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich.

Team-Foto  Reina Steffen
Frau
Reina Steffen
Apothekerin
Team-Foto  Sandra Steffen
Frau
Sandra Steffen
Apothekerin
Team-Foto  Silvia Albrecht
Frau
Silvia Albrecht
Pharmazie-Ingenieurin
Team-Foto  Ilona Kwirant
Frau
Ilona Kwirant
Team-Foto  Antje Carow
Frau
Antje Carow
Pharmazie-Ingenieurin
Team-Foto  Nancy Trapp
Frau
Nancy Trapp
PTA
Team-Foto  Maria Grundmann
Frau
Maria Grundmann
PTA
Team-Foto  Birgit Rießmann
Frau
Birgit Rießmann
Botendienst

lernen Sie uns kennen